Tier- und Umweltschutzhof Geißblatt e.V.

Aktiver Tierschutz rund um die Uhr

Auf dem Tier- und Umweltschutzhofes Geißblatt e.V. in Warpe bei Nienburg finden heimatlose Hunde und Katzen, Schafe, Ziegen und Schweine sowie Pferde und Esel ein vorübergehendes Zuhause. Darüber hinaus ist der Hof einer der wenigen Tierschutzhöfe, der auch Großtiere, auch aus amtlicher Sicherstellung aufnehmen kann.

Seit 2005 ist der„Geißblatthof e.V." als gemeinnütziger Verein anerkannt und ist dem Verband "Niedersächsische Tierschutzvereine"angeschlossen.

Familie Christof setzt sich ein für hilfsbedürftige Tiere, darunter immer wieder abgemagerte Pferde, um die sich keiner mehr richtig kümmert oder der Hund des Nachbarn, der im Zwinger vor sich hinvegetiert. Aktiver Tierschutz im Sinne von TERRA MATER e.V..

Seit 2000 unterstützt TERRA MATER die Arbeit des Geißblatthofes und übernimmt hierbei u.a. anfallende tierärztliche Kosten sowie Kosten für Pflege und Futter, für die bei Linda Christof untergebrachten TM Hunde. Darüber hinaus finanziert TERRA MATER einen Ausbildungsplatz für den Beruf des Tierpflegers auf dem Geißblatthof.

Zurück

Empfehlen Sie uns weiter