Über uns

Die TERRA MATER Umwelt- und Tierhilfe wurde 1996 in Hamburg gegründet. Aktiver Tier- und nachhaltiger Umweltschutz – dafür setzen wir uns seit 20 Jahren täglich ein. Offizieller Sitz des als gemeinnützig anerkannten Vereins ist das süddeutsche Büro im baden-württembergischen Graben-Neudorf. Es bildet die zentrale Koordinationsstelle unserer mobilen Tierrettung.

Mit der Tierauffangstation und dem angeschlossenen Umwelt- und Naturlehrpfad in Lustadt (Rheinland-Pfalz) hat TERRA MATER eine vereinseigene Begegnungsstätte geschaffen, in der Mensch und Tier im Einklang mit der Natur leben. In Hamburg sind die Mitgliederbetreuung sowie die Öffentlichkeitsarbeit angesiedelt.

In enger Zusammenarbeit bauen wir an diesen drei TERRA MATER-eigenen Standorten auf Grundlage unseres Leitbildes unsere Tier- und Umweltschutzaktivitäten kontinuierlich aus. 34 starke Partnerstationen, davon zwei eigene Tierauffangstationen, unterstützen uns dabei deutschlandweit, vertrauensvoll und zuverlässig.

Die Arbeit von TERRA MATER basiert auf den vier Säulen: Tiere retten, Tiere pflegen, Tiere schützen und, insbesondere Kinder und Jugendliche aufklären.

Das Fundament dieser vier Bereiche bildet – als Raum aller Lebewesen – die Umwelt. Dieser ganzheitliche Ansatz formt unser Leitbild, das wir täglich leben. Unsere einzelnen Arbeitsbereiche greifen nahtlos ineinander, um die größtmögliche Bandbreite des aktiven Tier- und Umweltschutzes abzudecken. So gewährleisten wir schnelle Hilfe in Notsituationen – deutschlandweit und rund um die Uhr.

Unser Leitbild

 

Empfehlen Sie uns weiter