Luna - die Achtjährige ist sehr ängstlich

Schäferhündin Luna ist am 16.02.2012 geboren. Sie wurde vor einem Jahr bei uns abgegeben, da der Besitzer verstorben war. Sie ist eine ängstliche Hündin und mag keine lauten Geräusche. Sonst ist sie sehr ruhig und liebt Menschen über alles. Am liebsten geht sie spazieren und genießt die Aufmerksamkeit ihres Gassigängers. Allerdings springt sie über sehr hohe Zäune, was natürlich die Vermittlung nicht einfach macht.

Für Luna wäre es daher wundervoll, wenn wir für sie Paten fänden. Unsere Bitte: Geben Sie Ihrem Herzen einen Ruck und übernehmen Sie eine Patenschaft für Luna.

Zurück

Empfehlen Sie uns weiter