Hündin Inka

Sorgentier des Monats - Inka aus Lustadt

Mischlingsdame Inka wurde am 17.09.18 in Griechenland geboren und später nach Deutschland vermittelt. Leider konnte sie in ihrem hiesigen Zuhause nur wenige Wochen bleiben, da ihr Besitzer plötzlich so schwer erkrankte, dass er sich unmöglich weiter um sie kümmern konnte.

Sie ist eine liebe, aufgeweckte Hündin und gut verträglich mit ihren Artgenossen. Die Berührung zum Menschen fällt ihr allerding noch schwer. Man benötigt Geduld und Zeit, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

An der Leine ist sie noch ziemlich unsicher. Hier ist noch Übung und Training notwendig. Hat man jedoch etwas Vertrauen in ihr geweckt, dann geniest sie die Zuwendung und ist mit Futter oder Leckerchen gut bestechlich.

Für Inka wäre es sinnvoll, wenn es im neuen Zuhause bereits einen wesensfesten Hund gibt, an dem sie sich orientieren kann.

Besuchen Sie Inka und lernen Sie sie kennen.

TERRA MATER e.V. Umwelt- und Tierhilfe
Tierauffangstation Lustadt

Am Klärwerk 2
67363 Lustadt
Tel. 06347/608672
E-Mail: info@terra-mater-lustadt.de

Öffnungszeiten:
Montags: geschlossen (Termine nach Vereinbarung)
Dienstag bis Sonntag: 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
(auch an Feiertagen; außer Heiligabend und Silvester)

Empfehlen Sie uns weiter