Svän auf Abwegen

Entkräftet, verirrt und von der Polizei und der Mobilen Tierrettung von TERRA MATER gerettet!

Ein Schwan auf der Straße ruft nicht nur uns als Tierrettung auf den Plan, sondern auch die Polizei. So kam es heute am Dienstag, den 22.01.2019 zu einem gemeinsamen Einsatz mit den Kollegen der Polizeiwache Germersheim. Ein etwas entkräfteter, junger Höckerschwan hatte sich an die Großbaustelle am Bellheimer Strohmeier verirrt und legte zeitweise den Verkehr lahm. Nach zwei unglücklichen Einfangversuchen, bei denen der Schwan im Flug die Flucht ergriff, landete er auf einem Garagendach im nahe gelegenen Wohngebiet. Von unten konnte er nicht vom Dach gescheucht werden und so erklärte sich der Kollege der Polizei dazu bereit das Dach zu erklimmen und den Jungschwan herunter zu scheuchen. Eine Nachbarin hatte dafür freundlicherweise ihre Leiter zur Verfügung gestellt. Der Schwan landete glücklicherweise im Garten daneben und konnte dort von uns gesichert werden. Nach einem kurzen Fototermin für den Twitteraccount der Polizei und für uns, bekam der Flüchtling dann noch einen Namen. Der von der jungen Polizistin Svän getaufte Schwanenmann, darf sich nun in unserer Tierauffangstation unverletzt von seinem Abenteuer erholen, um in ein paar Tagen wieder ausgewildert zu werden.

Empfehlen Sie uns weiter