Mogli - Liebenswerter Fratz sucht Geborgenheit

2011 ist Mogli geboren, genau am Nikolaustag. Der kastrierte Husky Australian Shepherd Mischling ist ein vorsichtiger Junge. Er mag es gerne, wenn es in seinem Umfeld nicht allzu turbulent zugeht. Dabei ist er aber freundlich und interessiert. Tierarztbesuche sind für ihn kein Problem, Autofahren verträgt er meistens, selten erbricht er sich dabei.

Mit anderen Hunden versteht er sich gut, Katzen kennt er noch nicht. Mogli kann auch mal alleine das Haus hüten, wenn es ihm zu lange dauert kann es sein, dass er zu jammern beginnt. Ein liebenswerter Fratz, der Geborgenheit bei seinem Menschen sucht.

Wichtig zu wissen :

Am 29.05.20 bekamen wir vom Veterinäramt Hannover leider die Nachricht, dass Mogli durch einen Vorfall beim Vorbesitzer, nach dem Niedersächsischen Hundegesetz, für gefährlich erklärt worden ist. Die Auflagen für solche Hunde sind in allen Bundesländern und sogar in allen Landkreisen unterschiedlich.

Bei Interesse sprechen wir gern eine mögliche Vorgehensweise mit Ihnen durch. Unserer Einschätzung nach ist Mogli nach wie vor ein unkomplizierter, etwas unsicherer Hund. Er hat geschnappt als jemand in ihn und seinen Halter hineingelaufen ist.

 

Zurück

Empfehlen Sie uns weiter