Kimberly - eine liebe und verschmuste Hündin

Kimberly ist Ende Januar 2021 geboren. Sie ist total verschmust und lieb zum Menschen, andere Hunde mag sie jedoch grundsätzlich überhaupt nicht. Sie beherrscht zwar die Grundkommandos, ist allerdings sehr verspielt und distanzlos. Dies äußert sich Beispielsweise darin, dass sie beim Anziehen des Geschirrs an einem hochspringt oder in das Geschirr hineinbeißt, weshalb sie noch einiges an Ruhe und ein klares NEIN lernen muss. Sie zieht beim Gassigehen nicht wirklich an der Leine, außer sie sieht andere Hunde oder Katzen. Durch ihren stämmigen Körperbau sollte man deshalb einiges an Standfestigkeit mitbringen.

Als sie zu uns kam, war Kimberly zusätzlich zu ihrem ohnehin breiten Körperbau auch deutlich überfüttert und muss nun, obwohl sie schon ordentlich abgespeckt hat immer noch einiges an Muskulatur aufbauen. Es empfiehlt sich daher mit Kimberly zu Beginn kleinere Gassirunden zu laufen, die man dann langsam erweitert, um ihre Kondition stetig aufzubauen.

Aufgrund ihrer Rasse (American Staffordshire Terrier) muss ihren zukünftigen Besitzern jedoch bewusst sein, dass einige Auflagen wie z.B. ein Wesenstest/Sachkundenachweis erfüllt werden müssen.

Wenn Sie Kimberly kennenlernen möchten, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit unserem Team auf unserer Tierauffangstation in Lustadt.

Bitte scheuen Sie sich nicht auf unseren Anrufbeantworter zu sprechen! Hinterlassen Sie bitte Ihren Namen, Telefonnummer und Ihr Anliegen. Wir rufen Sie gern und schnellstmöglich zurück.

Zurück

Empfehlen Sie uns weiter