Akiro - Dreijähriger Labrador-Podenco Mix

Der dreijährige Mix aus Labrador und Podenco hat ordentlich PS und das nicht nur in den Pfoten. Für Akiro suchen wir daher ein Zuhause fernab städtischen Trubels, das neben ausreichend körperlicher Auslastung und einem stabilen Zaun, auch dazu in der Lage ist, ihm für seinen Kopf Grenzen zu setzen bzw. ihm Orientierung zu geben. Akiro ist grundsätzlich sozialverträglich, darin aber schnell unsicher, was sich auf die eine oder andere Art und Weise äußern kann. Ein möglicher vorhandener Zweithund sollte daher souverän und ihm körperlich gewachsen sein, um die Ausgangslage für Akiro direkt zu klären und die Situation damit sowohl für Vier- als auch für Zweibeiner zu entstressen. Bei uns lebt Akiro mit einer sehr klaren Alabai-Hündin zusammen, was reibungslos funktioniert und für beide ein Gewinn ist - sie kalbern den ganzen Tag gemeinsam auf der Wiese rum und fallen abends glücklich und müde ins Körbchen. Die gleiche Unsicherheit zeigt Akiro auch bei unbekannten Menschen. Diese verbellt er unsicher aus „sicherer“ Entfernung.

Für Menschen, die Akiro Auslastung und Grenzen bieten können, ist der kastrierte Rüde ein toller Begleiter beim Rad fahren, Canicross und anderen sportiven Tätigkeiten. Auch das Scootern wurde mit ihm begonnen, so dass auch dies mit ein wenig mehr Training gerne Bestandteil der gemeinsamen Zeit mit seinen Zweibeinern sein kann.

Akiro ist bedingt durch seine Charakterstärken also ein Hund für Singles oder sportive Paare ohne Kleintierambitionen.

Zurück

Empfehlen Sie uns weiter