AUFKLÄREN

Aufklärung – Eckpfeiler für den nachhaltigen Umwelt- und Tierschutz!

TERRA MATER e.V. setzt sich dafür ein, Kinder und Jugendliche frühestmöglich und altersgerecht an einen rücksichtsvollen Umgang mit anderen Lebewesen im Einklang mit der Natur heranzuführen. Diese Aufklärungsarbeit wird künftig bundesweit weiter ausgebaut durch die Zusammenarbeit mit inklusiven Schulen, die in ihren Lehrplan Tiergestützte Pädagogik aufgenommen haben, bzw. dieses planen

TERRA MATER e.V. informiert und klärt auf

In unserer Tierschutz-Gruppe „TM Kids“ erlernen Kinder und Jugendliche spielerisch und unter fachkundiger Beaufsichtigung den artgerechten Umgang mit der Natur und den darin lebenden verschiedenen Tierarten. Außerdem bieten wir Schulen und Kindergärten kindgerechte Informationen und Arbeitsmaterialien zum Thema Umwelt- und Tierschutz, organisieren Schulbesuche zu unseren Tierschutzhöfen und fördern Projekte unserer Partnerstationen.

Ferienende für die Schafe und Ziegen der WFS

Der Urlaub für die Schafe und Ziegen der Willi Fährmann Schule war nach Ferienende in Nordrhein-Westfalen auch für sie vorbei. Wie für alle Kinder ging es auch für die Tiere wieder zurück aufs Schulgelände.

Fuchs, Du hast die Laufenten gestohlen

Nachdem nachts erst alle sechs Laufenten und danach fünf Hühner und ein Hahn aus den Ställen verschwunden waren, fiel der Verdacht auf einen alten Bekannten: den Fuchs.

Praxistauglich: die Tiergestützte Pädagogik

An der Willi-Fährmann-Schule in Eschweiler wird die Tiergestützte Pädagogik wirklich gelebt! Das zeigen aktuelle Berichte der Schülerinnen und der Schüler.

Seite 6 von 9

Ihre Spende sichert ...

  • eine qualifizierte Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen
  • die Erstellung altersgerechter Informationen zum Thema Tier- und Naturschutz
  • die Unterstützung für das TM Projekt „Tiergestützte Pädagogik an Schulen und Tierhöfen"
  • die qualifizierte Betreuung der TM Kinder- und Jugendgruppen

Unterstützen Sie unsere Arbeit für Kinder und Jugendliche - herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns weiter