AUFKLÄREN

Aufklärung – Eckpfeiler für den nachhaltigen Umwelt- und Tierschutz!

TERRA MATER e.V. setzt sich dafür ein, Kinder und Jugendliche frühestmöglich und altersgerecht an einen rücksichtsvollen Umgang mit anderen Lebewesen im Einklang mit der Natur heranzuführen. Diese Aufklärungsarbeit wird künftig bundesweit weiter ausgebaut durch die Zusammenarbeit mit inklusiven Schulen, die in ihren Lehrplan Tiergestützte Pädagogik aufgenommen haben, bzw. dieses planen.

TERRA MATER e.V. informiert und klärt auf

In unserer Tierschutz-Gruppe „TM Kids“ erlernen Kinder und Jugendliche spielerisch und unter fachkundiger Beaufsichtigung den respektvollen Umgang mit der Natur und den darin lebenden verschiedenen Tierarten. Außerdem bieten wir Schulen und Kindergärten kindgerechte Informationen und Arbeitsmaterialien zum Thema Umwelt- und Tierschutz, organisieren Schulbesuche zu unseren Tierschutzhöfen und fördern Projekte unserer Partnerstationen.

Seien Sie dabei - helfen Sie jetzt!

Unterstützen Sie unsere Arbeit für Kinder und Jugendliche - herzlichen Dank!

Ihre Spende sichert:

  • eine qualifizierte Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen
  • die Erstellung altersgerechter Informationen zum Thema Tier- und Naturschutz
  • die Unterstützung für das TM Projekt „Tiergestützte Pädagogik an Schulen"
  • die qualifizierte Betreuung der TM Kinder- und Jugendgruppen

NEWS | AUFKLÄREN

Erlebniswoche in Potsdam

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen eines Schulprojektes eine Erlebniswoche bei unserem Kooperationspartner Wald-Jagd- Naturerlebnis e.V. statt.

"TERRA MATER e.V. lädt ein..."

Am Samstag, den 15.07.2017 traf sich eine Gruppe Kinder auf einem Pferdehof in Quickborn nahe Hamburg. Dort leben in Offenstallhaltung sieben Großpferde und sieben Ponys.

Neues aus dem TM Tierschutz-Netzwerk

Ina Schweikardt, Leiterin des Pferdeschutzhofs Four Seasons e.V., begleitet die Willi-Fährmann-Schule erfolgreich bei ihrer Tiergestützten Pädagogik.

Voltitag beim RZF Heideland e.V.

Am 10. Juni 2017 veranstaltete der RZF Heideland e.V., TERRA MATER-Partner in Korgau, zum zweiten Mal einen Voltitag. Ziel war, das Können der Jugendlichen zu überprüfen und ihren Ehrgeiz zu wecken, weiter zu trainieren.

"Wildtiere in der Tierarztpraxis"

Unter diesem Motto veranstaltete die Wildtierstation Hamburg/Schleswig-Holstein e. V., TERRA MATER-Partner in Sparrieshoop, vor kurzem ein Seminar.

Seite 9 von 28

Empfehlen Sie uns weiter