Die TM Kids bringen Farbe an den Stall

Gefragt war Kreativität und Fingerspitzengefühl. An vorgeschnittenen Pappelsperrholzplatten wurden die Kanten und Ecken abgeschliffen und dann die Zahlen und Namen von Pferden und Huftieren mit Bleistift auf das Holz übertragen. Diese wurden dann in einem zweiten Schritt mit Farbe ausgemalt und verziert. Die Zahlen für die Pferdeboxen entstanden schon etwas früher als die Namensschilder und so zieren diese inzwischen schon den Stall. Die Namensschilder hingegen warten noch auf ihre Endlackierung und durch die entstehenden Dämpfe vor allem auf besser Wetter um diese im Freien lackieren zu können. Nötig ist der letzte Schliff jedoch um die Schilder wetterfest zu machen, sonst wäre die viele Arbeit schnell umsonst gewesen. Sobald diese fertig mit Schutzlack überzogen sind, werden auch sie den Hof etwas bunter machen und die TERRA MATER-Kids hoffen dass sie den Besuchern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und auch den Stallbewohnern gefallen werden.

Empfehlen Sie uns weiter