Archiv

Ist Ihr Haustier bereits ausreichend geschützt?

Jedes Jahr nehmen wir auf unserer TM Tierauffangstation in Lustadt jede Menge Fundtiere auf.

Die ernüchternde Tatsache: Die meisten dieser Fundtiere tragen weder einen Mikro-Chip unter der Haut noch wurden sie von ihren HalterInnen bei einem Haustierregister (z. B. TASSO e. V.) registriert — ein entlaufenes Tier hat damit kaum eine Chance, sein Frauchen oder Herrchen wiederzusehen.

Unsere Bitte an alle HaustierbesitzerInnen: Schützen Sie Ihr Haustier rechtzeitig, indem Sie es chippen lassen UND kostenlos registrieren! Erst dann kann es im Verlustfall wieder zu Ihnen zurückfinden.

>> Registrieren Sie Ihr Haustier jetzt kostenlos bei TASSO!

Weiterlesen …

"Terra Mater e.V. lädt ein..."

Am Samstag, den 15.07.2017 traf sich eine Gruppe Kinder auf einem Pferdehof in Quickborn nahe Hamburg. Dort leben in Offenstallhaltung sieben Großpferde und sieben Ponys.

Weiterlesen …

Pferdebesitzer - Achtung

… Wenn Ihr Pferd Fieber hat, nicht fressen mag, gelbliche Schleimhäute oder Schwellungen am Unterbauch zeigt, lassen Sie bitte sofort eine Bluttestung auf equine infektiöse Anämie ( EIA) bei Ihrem Tierarzt durchführen.

Weiterlesen …

Weltkatzentag

Heute ist Weltkatzentag!

Der Weltkatzentag wurde 2002 eingeführt vom international fund of animal welfare.
Ziel ist die Besinnung auf eine artgerechte Haltung zum Schutz aller Katzen, Hauskatzen, Wildkatzen und Grosskatzen.

Weiterlesen …

Rehe in der Brunftzeit

Liebestolle Rehe!!! Brunftzeit!!!

Es ist aktuell sehr gefährlich mit dem Auto über Land zu fahren. Normalerweise laufen Rehe nur in der Dämmerung über die Straße. Jetzt, wo die Tiere nichts als ihre Fortpflanzung in ihren kleinen Köpfen haben, ist 24 Stunden am Tag jederzeit mit Wildwechsel zu rechnen.

Weiterlesen …