Kinder und Jugendliche im Einsatz für Umwelt- und Tierschutz

TERRA MATER setzt sich dafür ein, dass Kinder- und Jugendliche den würdevollen und selbstbewussten Umgang mit anderen Lebewesen im Einklang mit der Natur erlernen. Uns liegt es sehr am Herzen, Kinder und Jugendliche sowohl in der Theorie als auch in der Praxis so früh wie möglich, aber altersgerecht, an diese Themen heranzuführen.

Kinder und Jugendliche in unseren Tierschutz-Gruppen

In unseren Tierschutz-Gruppen „TM Kids“ und „TM Teens“ erlernen Kinder und Jugendliche spielerisch und unter fachkundiger Beaufsichtigung den artgerechten Umgang mit der Natur und den darin lebenden verschiedenen Tierarten. Außerdem bieten wir Schulen und Kindergärten kindgerechte Informationen und Arbeitsmaterialien zum Thema Umwelt- und Tierschutz, organisieren Schulbesuche auf unseren Tierschutzhöfen und fördern Projekte unserer Partnerstationen, z. B. die Tiergestützte Pädagogik.

Ihre Spende sichert

  1. · eine qualifizierte Betreuung von Schul- & Kindergartengruppen in unseren Tierauffangstationen
  2. · die Erstellung von Lehrmaterialien
  3. · Kooperationen im Bereich Tiergestützte Pädagogik
  4. · die qualifizierte Betreuung der TERRA MATER Tierschutz-Gruppen


Unterstützen Sie unsere Arbeit für Kinder und Jugendliche!
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar – VIELEN DANK!

Neueste Artikel Kinder & Jugendliche

Was fressen eigentlich Bartagamen?

Dieser und weiterer Fragen rund um die Nahrungsaufnahme der Exoten gehen die Schüler*innen der Willi-Fährmann-Schule in Eschweiler zurzeit auf den Grund.

Weiterlesen …

Präsentation vor der Klasse: Indira Ley und Hündin Mira

Bildungsauftrag für das Tierheim

Am 11. April 2016 traf sich die Klasse 9/2 des Gymnasiums Guben mit der Leiterin unserer Gubener Partnerstation, Kerstin Martin, Azubi Thomas Kramer und Schäferhündin Mira. Anlass war eine Präsentation der Facharbeit zum Thema "Der Hund - der beste Freund des Menschen?!"

Weiterlesen …

Erfolgreicher Erstbezug des Terrariums

Im letzten Jahr hatten Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe im Rahmen der Projektwoche daran gearbeitet, ein Terrarium für Bartagamen bezugsfertig einzurichten (TM berichtete). Von allen wurde seitdem mit Spannung der Einzug der Exoten erwartet.

Weiterlesen …

Rundum gelungener Osterausritt

In Sachsen-Anhalt feiern Vereine und Freunde eine Woche nach dem traditionellen Osterfest zusätzlich Kleine Ostern. Dazu wurde am 2. April dieses Jahres beim TM-Partner RZF Heideland e.V. in Korgau zum Osterausritt aufgesattelt. Allerbestes Sonnenwetter schaffte für alle Teilnehmer – insbesondere für die vielen Kinder – beste Voraussetzungen für richtig viel Spaß beim Suchen von Osterkörbchen, einer gemütlichen Kremserfahrt und anschließendem Ausritt durch den Wald.

Weiterlesen …

Tierische Therapiehelfer

Seit langem ist bekannt, dass Hunde bei vielen Therapien helfen. Sie unterstützen dabei, dass die Patienten wieder Beziehungen aufbauen können. Nichtsdestotrotz ist diese tiergestützte Therapie bisher nur in wenigen Einrichtungen in Deutschland zum Einsatz gekommen. Mit der geschlossenen Psychiatrie Tübingen wendet nun eine weitere Einrichtung diese Therapieform an.

Weiterlesen …