Kinder und Jugendliche im Einsatz für Umwelt- und Tierschutz

TERRA MATER setzt sich dafür ein, dass Kinder- und Jugendliche den würdevollen und selbstbewussten Umgang mit anderen Lebewesen im Einklang mit der Natur erlernen. Uns liegt es sehr am Herzen, Kinder und Jugendliche sowohl in der Theorie als auch in der Praxis so früh wie möglich, aber altersgerecht, an diese Themen heranzuführen.

Kinder und Jugendliche in unseren Tierschutz-Gruppen

In unseren Tierschutz-Gruppen „TM Kids“ und „TM Teens“ erlernen Kinder und Jugendliche spielerisch und unter fachkundiger Beaufsichtigung den artgerechten Umgang mit der Natur und den darin lebenden verschiedenen Tierarten. Außerdem bieten wir Schulen und Kindergärten kindgerechte Informationen und Arbeitsmaterialien zum Thema Umwelt- und Tierschutz, organisieren Schulbesuche auf unseren Tierschutzhöfen und fördern Projekte unserer Partnerstationen, z. B. die Tiergestützte Pädagogik.

Ihre Spende sichert

  1. · eine qualifizierte Betreuung von Schul- & Kindergartengruppen in unseren Tierauffangstationen
  2. · die Erstellung von Lehrmaterialien
  3. · Kooperationen im Bereich Tiergestützte Pädagogik
  4. · die qualifizierte Betreuung der TERRA MATER Tierschutz-Gruppen


Unterstützen Sie unsere Arbeit für Kinder und Jugendliche!
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar – VIELEN DANK!

Neueste Artikel Kinder & Jugendliche

Kultureller Austausch im Tierheim Guben

Am 26. Juni 2016 besuchten ausländische Schüler des Oberstufenzentrums Gottfried-Wilhelm-Leibniz in Eisenhüttenstadt mit drei Deutschlehrer*innen und einem Sozialarbeiter den TM-Partner Tierheim Guben.

Ziel des Zusammentreffens, das im Rahmen einer Klassenfahrt mit "unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen" stattfand, war das Kennenlernen von Berufsbildern, die für diese jungen Menschen völlig unbekannt sind. Denn professioneller Tierschutz mit medizinischer Versorgung und nachhaltiger Pflege, wie er bei uns praktiziert wird, ist in ihren Herkunftsländern kein Thema.

Weiterlesen …

Tina Dorandt auf ihrem Pferd Hella ©TERRA MATER

Erster Auftritt des FN-Vorreiter-Teams 2016

Das höchste Gut von (Pferdesport-)Vereinen sind motivierte Mitglieder. Doch immer weniger – vor allem junge Menschen – haben Lust, sich für ihren Verein einzusetzen. Zugegeben: Das ist auch nicht immer einfach. Doch ein Verein ohne ehrenamtlich Engagierte? Leider unmöglich!

Weiterlesen …

Fuchs, Du hast die Laufenten gestohlen

So titelte die Aachener Zeitung jüngst in ihrem Bericht über die Willi-Fährmann-Schule, TM-Partner in Eschweiler. Der (vor allem für die Kinder) traurige Hintergrund: Nachdem nachts erst alle sechs Laufenten und danach fünf Hühner und ein Hahn aus den Ställen verschwunden waren, fiel der Verdacht auf einen alten Bekannten: den Fuchs.

Weiterlesen …

Auftakt gelungen, Wiederholung erwünscht!

Natur zu erfahren, sich als Bestandteil dieser zu erleben und entsprechend verantwortungsvoll mit ihr umzugehen – das ist Inhalt des neuen Naturlehr-Projektes von TERRA MATER e.V. und seinem Potsdamer Partner, dem Wald-Jagd-Naturerlebnis e.V. (TM berichtete).Die Pilotveranstaltung startete in der zweiten Juniwoche unter dem Motto „Nachhaltigkeit des Wassers“.

Weiterlesen …

Unterstützung für das Tierheim Guben

Tatkräftige Unterstützung erhielten die Mitarbeiter*innen des Gubener Tierheims jüngst von Luca, einem Schüler des Gymnasiums in Neuzelle. Er absolvierte ein Praktikum beim TM-Partner und hat wirklich Eindruck hinterlassen. Er war an jedem Tag gut gelaunt, fleißig, immer fragend und an allen Aufgaben interessiert. Besonders gefiel den Gubener Kolleg*innen sein freundliches und respektvolles Verhalten. „Es machte uns Freude, ihn bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu beobachten“, war der allgemeine Tenor.

Weiterlesen …