Verschneites Osterfest am 23. März 2013

Foto: Tierheim Guben

Am 23. März fand bei uns der Tag der offenen Tür statt. Trotz winterlicher Temperaturen und eisigem Ostwind schauten an diesem Samstag viele Besucher in Guben vorbei. Und obgleich unser Kuchenbüffet zeitweilig einzufrieren drohte, hielt dies niemanden davon ab, bis zum Nachmittag zu verweilen. Für die Kinder hatten wir uns Schmink- und Bastelaktionen überlegt, an denen sie mit Freude teilnahmen. Außerdem durften sie mit den Katzen spielen oder konnten mit den Hunden spazieren gehen. Die absoluten Renner unter den Kleinen waren hingegen die Osterüberraschungsbeutel, von denen wir passend zum bevorstehenden Osterfest einige gebastelt hatten. Zur Mittagszeit war allerdings kein einziger mehr davon übrig und wir mussten kurzerhand und provisorisch Nachschub organisieren. Es war ein schönes Fest und wir bedanken uns an dieser Stelle bei all unseren Besuchern!

Lesen Sie hier den Bericht in der Lausitzer Rundschau

Zurück