TM spendet 10.000 €

Im Juni 2013 berichteten wir über die lang anhaltende Regenfälle, die viele Flüsse im Osten Deutschlands zum Überlaufen brachten. Mensch und Tier hatten mit weitreichenden Folgen des Hochwassers zu kämpfen. Viele Tierheime mussten ihre Tiere evakuieren. TERRA MATER Vorstand Heinz Zimmermann war persönlich im Juni in Sachsen/Sachsen-Anhalt unterwegs, um sich ein Bild über die Zustände vor Ort zu verschaffen. "Es war erschreckend zu sehen, wieviel Schaden die Wassermassen angerichtet hatten. Vieles wird in den nächsten Wochen neu aufgebaut werden müssen. Für uns war sofort klar, dass TERRA MATER sich mit einer großzügigen Spende in dieser Notsituation engagiert", erzählt der 1. Vorsitzende. Wenige Tage später überreichte TERRA MATER den beiden ausgewählten Tierheime Gera und Zeitz jeweils einen Scheck in Höhe von 5.000 €.

Zurück