TM besucht das "Buure Luege" in Albbruck

Am 24. Juli 2016 besuchte unser Auszubildender Frederik Knauf im Rahmen des "Buure Luege" die TM-Partnerstation, den Pferdeschutzhof Albbruck, der sich dort präsentierte. Das Buure Luege ist ein Tag der offenen Tür der Bauernhöfe, der auch in diesem Jahr im beschaulichen Schadenbirndorf (Gemeinde Albbruck) abgehalten wurde.

Anlässlich des großen Festes war das ganze Dorf abgesperrt. Alle Bewohner*innen waren mit dabei, jeder zeigte, was er zu bieten hat, mittendrin der Letztehof. Und dessen Angebot wurde bei kalten sowie warmen Getränken, Kuchen und Frikadellen von den Besuchern des Dorffestes gerne genutzt.
Es war für alle etwas dabei: Von 11 bis 12 Uhr und von 16 bis 17 Uhr konnten die Kleinsten auf den ausgewählten Schulpferden reiten. Für die Großen (und natürlich auch die Kleinen) studierten hatten die Mitarbeiter*innen und Helfer*innen des Letztehofes eine kleine Show einstudiert.Alles in allem ein gelungener Tag und ein sehr schönes Fest.

Zurück