"Tiergestützte Pädagogik" mit Unterricht am Computer

"Eschweiler. Wie fotografiert man ein Schwein von seiner besten Seite? Keine einfache Aufgabe, vor allem dann nicht, wenn das Tier sich unter Stroh vergraben hat und ein Nickerchen macht. Randi versucht es trotzdem. Leise pirscht er sich an die beiden Tiere heran und watet durch das Stroh. Er kniet sich neben die beiden schlafenden Tiere und drückt auf den Auslöser der Kamera. [...]"

Ganzer Beitrag

Zurück