Schulklasse besuchte Tierheim in Guben

Am Freitag, 20. November 2015, besuchte eine 7. Klasse der örtlichen Europaschule „Marie und Pierre Curie“ das Tierheim in Guben. Die Schülerinnen und Schüler begingen damit den Abschluss ihrer Projektwoche. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TERRA MATER-Partnerstation erläuterten den Jugendlichen ihre täglichen Aufgaben, das Anliegen des Tierschutzes sowie die Verantwortung, die Menschen mit der Anschaffung eines Haustieres übernehmen. Den Abschluss des lehrreichen und dennoch kurzweiligen Ausflugs bildete ein ausgedehnter Hundespaziergang. Die Schülerinnen und Schüler erhielten zusätzliche Materialien für die Auswertung des Tages sowie für den Deutschunterricht. Sowohl den Lehrkräften als auch den Jugendlichen gefiel der Tag im Tierheim Guben so gut, dass das Ziel des nächsten Wandertages bereits feststeht. Erraten Sie, wo es hingeht?

Zurück