Katzenmutter mit drei Welpen ausgesetzt

Am 21. Juni 2015 fand eine Spaziergängerin auf einem Parkplatz im Rheinland-Pfälzischen Germersheim, Ortsteil Sondernheim, eine Wäschebox mit drei Katzenwelpen und Muttertier. Futter und Wasser waren neben die Box gestellt. Die etwa acht bis neun Wochen alten Welpen waren wie das Muttertier mit Flöhen übersät. Die mitleidige Finderin informierte über die Notrufhotline TERRA MATER in Lustadt. Sofort machte sich Vorstandsvorsitzender Heinz Zimmermann auf den Weg, um die Tiere abzuholen. Zurück in Lustadt wurden sie erstversorgt. Die Vermittlung der Jungkatzen erfolgte schnell, sie konnten bereits in ein neues Zuhause einziehen. Katzenmutter Sally ist inzwischen kastriert und hofft jetzt auch darauf, schnell liebevolle Menschen zu finden, die für sie sorgen.

Zurück