Kater Paul

Liebes Terra Mater-Team,

heute vor 5 Jahren haben wir unseren Kater Paul (damals Blacky) bei euch aus dem Tierheim geholt. Der große schwarze Kater saß mit seinen damals 10 Monaten traurig in seinem Gehege, weil seine Schwester – an der er sehr hing – kurz vorher vermittelt worden war. Da am Tag vorher unsere Katze nach schwerer Krankheit eingeschläfert werden musste waren wir sehr traurig und wollten einer Katze aus dem Tierheim ein neues Zuhause geben.

Sehr schnell hat sich Paul bei uns eingelebt und wurde zum Freigänger. Wir konnten ihm sogar kleine „Kunststücke“ beibringen. Allerdings ist seine Scheu vor Menschen, die er nicht kennt geblieben.  Im Sommer liegt er sehr gerne im Garten (s. Bild)  oder auf dem Balkon. Regen, Wind und den Winter mag er gar nicht. Für solche Tage/Monate bietet sich natürlich das warme Wohnzimmer mit bequemer Couch oder Fernsehsessel an. Sich im Bett einzukuscheln verschmäht er auch nicht. Bei Paul bewahrheitet sich, dass Katzen tatsächlich Personal haben. Mein Mann und ich stehen ihm rund um die Uhr zur Verfügung, sei es um Türen zu öffnen, zu füttern, mit ihm zu spielen……….. Wir haben so viel Freude an unserem Paul und möchten euch auf diesem Weg ein ganz großes Dankeschön sagen – ihr macht in eurem Tierheim ein tollen Job.

Viele Grüße aus Kirrlach

Maria, Harald und Kater Paul

Zurück