Hier kommt Kurt!

Am vergangenen Wochenende reiste Peter Zimmermann, Vereinschef des TM-Partners RZF Heideland e.V., nach Worms, um einen neuen Schützling abzuholen: Aus Platzgründen hatte Carry Lerch, Leiterin des TM-Partnerhofs „High Chaparral“ einen Kaltblutmixwallach in einem nahegelegenen Pensionsstall unterbringen müssen. Zwei Jahre lang lebte er dort als Pensionspferd ein unauffälliges Leben. Doch in dem ca. zwölfjährigen, wunderschönen braunen Wallach steckt mehr – das erkannte auch TM-Vorstand Heinz Zimmermann und beschloss daher, ihm als Kutsch- und Kinderpferd beim RZF Heideland e.V. in Korgau die Möglichkeit zu geben, seine Energie auszuleben.

Im neuen Zuhause angekommen, wurde der „Neue“ gesundheitlich durchgecheckt und brachte auch den Zahnarztbesuch erfolgreich hinter sich. Inzwischen absolviert Wallach Kurt – benannt nach Vereinsmitglied Kurt Braun wegen der schönen braunen Fellfärbung – das Fahren mit der Kutsche vorbildlich. In Korgau, wo Kurt sein Platz auf Lebenszeit sicher ist, wird der hübsche Braune nun in die bestehende Herde integriert und bereichert dort das eingespielte „Kaltblutteam“ mit seinem munteren Wesen.

Zurück