Füttern verboten!

Warnhinweis

An vielen Weiden sind deutlich sichtbar Schilder angebracht mit der Aufschrift „Füttern verboten“. Dass es sich dabei um keinen Ratschlag, sondern um eine dringende Anweisung handelt, sollte eigentlich bekannt sein. Doch die Gedankenlosigkeit von Menschen, die meinen, mit dem Füttern den Tiere etwas Gutes zu tun, hat katastrophale Folgen für diese. Insbesondere bei Pferden entsteht durch das nicht klar verteilte Nahrungsangebot immenser Futterneid, der zu bösen Auseinandersetzungen zwischen den Tieren führt und mit schweren Biss- oder Trittverletzungen enden kann. Darüber hinaus verursacht Futter, das die Tiere nicht vertragen, schwerste Koliken und Gärungen, die nicht selten zum Tod führen!

Halten Sie sich daher bitte an die Fütterungsverbote – die Halter*innen und vor allem die Tiere werden es Ihnen danken!

Zurück