Erfolgreiche Igelauswilderung

Ausgeschlafen und fit: Auswilderung der TM-Igel

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier – in puncto Igel gab es in der TM-Tierauffangstation in Lustadt in den letzten Monaten einen regen Zulauf. Nacheinander trudelten vier Fund-Igel ein, die zu klein und zu leicht waren, um in der freien Natur reibungslos über den Winter zu kommen. In der professionellen Obhut der TM-Mitarbeiter*innen überwinterten die kleinen Stacheltiere in Lustadt und wurden nach dem Aufwachen auf 700-800 g aufgefüttert. Mit diesem Idealgewicht waren sie fit für die Auswilderung.

Das haben die TM Kids übernommen: Sie haben die Igel, die sie bereits über den Winter begleitet hatten, Anfang dieses Monats in die Freiheit entlassen. Leider wollten sich die Tiere nicht so richtig fotografieren lassen – in unserer Fotogalerie können Sie sich dennoch einen Eindruck von der geglückten Auswilderungsaktion verschaffen - die Kids hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß:

Zurück