Ein Gruß von "Snoopy"

Foto: Angelika Maßberg

Hallo liebe Tierfreunde, hier möchte ich Euch meine persönliche Geschichte erzählen. Mein Name ist "Snoopy". Im vorletzten Jahr konnte mein Mensch leider nicht mehr für mich sorgen. So wurde ich ein TERRA MATER Pferd und zog ein in die Pferdestation des Vereins zu Frau Meyer. Dort hatte ich ein gutes Leben mit allem, was "Pferd" so braucht. Meine Sehnsucht nach einem "eigenen" Menschen — nur für mich alleine — begleitete mich jedoch weiterhin. Zu Beginn des neuen Jahres musste Angelika Maßberg trauriger Weise ihren alten "Ibikus" auf die große Himmelsweide ziehen lassen, denn er sagte ihr: "Ich hatte ein langes und gutes Pferdeleben, es war sehr schön mit Dir, doch nun möchte ich gehen — lass mich bitte ziehen!". Da war sie sehr traurig und so kam es, dass Frau Maßberg sich bei Frau Meyer, die bei TM arbeitet, erkundigte, ob diese nicht ein passendes Pferd für sie habe. Kurze Zeit später fiel die Wahl auf mich! Frau Maßberg bemerkte sofort, ich sei ein zauberhaftes Pony und brachte mich in mein neues Zuhause. Nun habe ich endlich wieder "meinen" Menschen und genieße es, dass alle streichelnden Hände, guten Worte und natürlich die Pferdekekse und Bananen (die mag ich am liebsten!) exklusiv für mich sind. Mein Leben ist sooo schön! Ich wünsche Euch einen schönen Valentinstag mit Euren lieben!

Euer Snoopy

Zurück