Bedingungslose Mutterliebe

Quelle: Pixabay

Unsere Helfer aus Bad Schmiedeberg, Hansi und Frank Emmrich, wurden an einem kalten Abend in den Wald gerufen: Tierfreunde hatten versucht, ein Kätzchen einzufangen. Das Unterfangen gestaltete sich schwierig. Natürlich unterbrachen die Emmrichs ihre Arbeit auf dem Gnadenhof und fuhren in die Dämmerung.Mit winzigen Kügelchen aus Trockenfutter versuchten sie, das bedauernswerte Tier anzulocken. Über alle Maßen erstaunt waren sie, als die ausgemergelte Kreatur unter Aufbietung all ihren Mutes und ihrer Kraft ein Kügelchen ins Maul nahm, zusammenbrach, sich wieder aufrappelte und verschwand. Die Helfer konnten ihr folgen. Das sich ihnen bietende schaurige Schauspiel fiel ihnen schwer, in all seinen Facetten zu begreifen: Die nur noch aus Haut und Knochen bestehende Katze hatte gar nicht vor, sich selbst zu stärken. Sie versorgte mit dem Futterkügelchen ihre drei schreienden Kinder…

Zurück